Kauf auf Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
kostenlose Rücksendung
24h Kundenservice

Für Neukunden: 20% Kennenlern-Rabatt sichern Details

Start|Beratung|Passform-Beratung|für Kleider

Welches Kleid passt zu mir?


Wir lieben Kleider! Und glücklicherweise gibt es in den aktuellen Kollektionen jede Menge davon – mit Rüschen oben und Volants unten, mit V-Ausschnitt und Hemdblusenkragen, von figurbetont bis A-Linie. Hier zeigen wir Ihnen, mit welchen Kleiderformen Sie Ihre Vorzüge besonders schön betonen können und welcher Schnitt welchem Figurtyp passt.

Welches Kleid passt zum H-Figurtyp?


Ihre Schultern und Hüften sind etwa gleich breit, wodurch sich optisch das „H“ ergibt.
+
+
+
+
Do
  • Weiblichkeit betonen heißt hier die Devise. Kleider in A-Linie stehen Ihnen gut, da die nach unten ausgestellte Form die breiten Schultern optisch schmälert und die Silhouette damit femininer erscheinen lässt.
  • Wickelkleider betonen Taille und Dekolleté vorteilhaft und schmeicheln damit Ihrer Figur. Unser Tipp: Überprüfen Sie mit Hilfe der Größentabellen, die es zu jedem Style gibt, ob das Kleid Ihnen vom Taillenumfang her passt.
  • Auch Kleider mit Kontraststreifen an den Seiten sind echte Figurschmeichler, die im Handumdrehen eine tolle Sanduhr-Figur zaubern.

Don't
  • Gerade oder Oversized geschnittene Kleider lassen Ihre Figur eher kastig erscheinen.

Welches Kleid passt zum A-Figurtyp?


Bei Ihrer Figur ist der Oberkörper deutlich zarter als der Unterkörper. Die Schultern wirken schmaler als die Hüften.
+
+
+
+
Do
  • Wählen Sie Kleider mit auffälligen Mustern, Raffungen oder Volants im Oberteil, um den Blick auf den Oberkörper zu lenken.
  • Wie für Sie geschaffen sind Kleider in A-Linie bzw. taillierte Modelle mit unten weit schwingendem Rock. Sie liegen am Oberkörper schmal an und fallen dann locker und schmeichelnd über die Hüften.

Don't
  • Kleider mit Raffungen, Volants oder ähnlichem rund um die Hüfte betonen die Hüfte eher.
  • Wer Hüfte und Po kaschieren möchte, sollte nicht allzu eng anliegende Kleider tragen. Auch helle, glänzende Stoffe tragen auf – also lieber matte, dunkle Farben wählen.

Welches Kleid passt zum X-Figurtyp?


Ihre Silhouette gleicht einer Sanduhr, da Sie eine schmale und ausgeprägte Taille haben.
+
+
+
+
Do
  • Dank Ihrer weiblichen Figur stehen Ihnen eigentlich alle Kleiderschnitte.
  • Figurbetonte Etuikleider bringen die tollen Kurven des X-Typs ganz besonders schön zur Geltung.
  • Auch Wickelkleider oder Kleider mit tiefem V-Ausschnitt werden an Ihnen zum Hingucker, da sie Dekolleté und Taille perfekt in Szene setzen.
  • Unser Tipp: Betonen Sie mit einem breiten Taillengürtel Ihre Körpermitte noch zusätzlich.

Don't
  • Verstecken Sie Ihre tolle Taille nicht unter Oversized-Modellen oder kastig geschnittenen Kleidern.

Welches Kleid passt zum V-Figurtyp?


Ein V-Typ ist Ihr Figurtyp, wenn Ihre ausgeprägten Schultern breiter sind als Ihre Hüften.
+
+
+
+
Do
  • Ein tiefer V-Ausschnitt streckt und lässt den Oberkörper schmaler wirken – Wickelkleider z. B. stehen Ihnen daher super.
  • Zeigen Sie auf jeden Fall Ihre tollen Beine und wählen Sie Schnitte, die höchstens bis zum Knie reichen.

Don't
  • Trägerlose Kleider, Modelle mit Spaghettiträgern oder ein sehr breiter Ausschnitt betonen die Schulterpartie zusätzlich.
  • Auch voluminöse Details am Ausschnitt wie Volants oder Raffungen sind nicht ideal.