100% Glücksscore

„Wir gehen zusammen durch dick und dünn!“

Skinny and curvy 1

Sophia und Verena sind ein Herz und eine Seele und haben viel gemeinsam. Aus dem, was sie unterscheidet, haben sie aber ein spannendes Blog-Konzept entwickelt. Auf The Skinny and the Curvy One beschäftigen sie sich unter anderem mit Mode und plädieren für eine Welt ohne Schubladendenken. Im Interview mit Theresa erzählen sie, warum.

Warum habt ihr euren Blog gestartet und welche Message wollt ihr damit verbreiten?

Sophia: Angefangen hat alles mit Instagram. Wir hatten Spaß daran, Dinge aus unseren Leben mit anderen zu teilen. Danach kam Verena auf die Idee einen Blog zu gründen und hat mich überzeugt. So richtig angefangen zu bloggen haben wir nach dem ersten Blogger Bazaar in München, im Herbst letzten Jahres.

Verena: Das Motto unseres Blogs ist: Es gibt im Leben nicht immer nur schwarz oder weiß. Deshalb möchten wir auch nicht nur in eine Schublade gesteckt werden und endlich etwas gegen die Differenzierung zwischen „Plus Size“ und „Skinny“ unternehmen. Denn letztendlich sind wir alle Frauen die mit bestimmten Problemen zu kämpfen haben. Wir bieten also jeder Frau, völlig unabhängig von der Kleidergröße, eine Plattform.

Hat die Kleidergröße jemals eine Rolle in eurer Freundschaft gespielt?

Verena: Niemals! Wir kennen uns bereits seit 14 Jahren und sind im wahrsten Sinne des Wortes durch „Dick und Dünn“ gegangen. Wir sind für uns gegenseitig die beste Shopping Begleitung. Durch unsere gewissen Unterschiede inspirieren wir uns gegenseitig zu Looks die wir alleine nie an uns gesehen hätten! Denn man sieht sich durch das eigene Auge häufig viel zu kritisch.

Sophia: Bei uns ist es auch üblich, dass wir uns vor Veranstaltungen oder Partys gegenseitig Spiegel-Selfies mit Outfits schicken, um eben eine ehrliche Meinung zu bekommen.

Ihr strahlt immer so toll! Woher nimmt ihr euer Selbstbewusstsein?

Verena: Mein Selbstbewusstsein ist erst so richtig seit unseren Blog gewachsen, davor war ich mehr verunsichert, ob ich das jetzt so anziehen kann oder nicht. Ich muss ehrlich sagen, unsere Follower und meine Freunde & Familie geben mir unglaublich viel Kraft. Es ist schön zu wissen, das jemand hinter dir steht bei dem was du machst. Außerdem habe ich aufgehört, mir über jede Kleinigkeit einen Kopf zu machen, nach dem Motto: Leben und leben lassen!

Sophia: Das kann ich leider nie selbst steuern. Mal ist es da mal nicht… Das ist, glaube ich, sehr tagesabhängig und hat viel mit dem eigenen Wohlbefinden zu tun.

Skinny and curvy 2

Wer ist eure Stilikone?

Sophia: Schwierig! Aber ganz klar vorne mit dabei ist Carrie Bradshaw und Olivia Palermo

Verena: Eindeutig Rochelle von Beauticurve. Ich liebe ihren Stil und hätte am liebsten ihren kompletten Kleiderschrank. Selbstverständlich hole ich mir meine tägliche Inspiration auch auf Instagram und anderen Blogs. Bei mir macht es dabei keinen Unterschied ob jemand schlank oder kräftiger ist.

Was bedeutet „Glück“ für euch?

Sophia: Die Freiheit, mein Leben so zu gestalten, wie ich es mir vorstelle

Verena: Glück ist nicht irgendetwas Bestimmtes. Es ist für jeden etwas anderes, Und kann ganz viel und ganz wenig sein. Glück ist für mich beispielsweise meine Familie und Freunde, unser Hund und auch mein Partner, der mich in allem unterstützt, was ich mache.

Was wünscht ihr euch für die Zukunft in der Modeindustrie?

Sophia: Wäre auf eine klare Linie in Sachen Kleidergröße Verlass, wäre das ein toller Anfang. Ich erlebe es zu oft, dass mir in gewissen Läden meine Größe nicht passt und in anderen Läden viel zu groß ist.

Verena: Ganz wichtige Frage, wie ich finde. Ich finde es immer wieder schade, wenn manche tolle Mode nicht in großen Größen produziert wird und würde mir eine größere Auswahl wünschen. Ich glaube, der Modeindustrie ist teilweise einfach nicht bewusst, was der Plus-Size Markt mit sich bringt und dass in ihm soviel Potenzial steckt. Außerdem würde ich mir wünschen, dass endlich dieses Schachteldenken aufhört. Große Vorbild in Europa ist in dieser Hinsicht für mich Großbritannien und Dänemark.

Themen

04/12/14
Theresa von curvyandconfident.de
Macht mich glücklich

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Hinweis: Wir freuen uns über Kommentare auf feel happy!. Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns das Recht vor, Beitrage ohne Begründung abzulehnen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte oder Spam sowie Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.