Kauf auf Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
kostenlose Rücksendung
24h Kundenservice

Für Neukunden: 20% Kennenlern-Rabatt sichern Details

Start|Magazin|Ratgeber|Große Oberweite

GROSSE OBERWEITE:

DIE BESTEN STYLING-TIPPS

 
Ihr seid stolz auf euren Busen? Gut so! Denn eure tollen Kurven solltet ihr keinesfalls verstecken, sondern optimal zur Geltung bringen. Wir zeigen euch hier, mit welchen Tipps und Tricks ihr eine große Oberweite wunderbar in Szene setzen könnt. Dazu haben wir auch passende Styles für euch zusammengestellt.
 
+
+

Der richtige BH

Das wichtigste Kleidungsstück für Frauen mit großer Oberweite ist ein gut sitzender BH. Er sollte der Brust Halt geben und das Gewicht gleichmäßig auf den Schultern verteilen. Der richtige BH hebt die Brust an: So wird der Abstand zwischen Busen und Taillen größer und die Silhouette gestreckt.
+
+
+
+

Farben & Muster

Dunkle Farben und matte, leicht fließende Stoffe kaschieren – helle oder glänzende Stoffe dagegen tragen auf und lassen den Busen damit noch größer wirken. Auf glänzenden Satin, grobe Strickmuster oder dicken Samt solltet ihr also lieber verzichten. Weich fließende Stoffe wie Jersey, Baumwolle oder Seide schmiegen sich dagegen perfekt an eure Kurven an.

 

Auch in Sachen Muster bleiben Frauen mit großer Oberweite besser dezent: Große, auffällige Prints schaffen mehr Volumen, auch quer über der Brust gestreifte Stoffe sehen unvorteilhaft aus. Dezente Minimalprints oder dünne Längsstreifen schmeicheln.

+
+

Ausschnitt

Frauen mit großem Busen sollten zu Shirts, Pullovern und Blusen mit V-Ausschnitt greifen. Er verlängert die Halspartie und streckt damit den gesamten Oberkörper optisch. Auch Knopfleisten sind ideal, um eine große Oberweite weniger üppig wirken zu lassen. Bei Blusen könnt ihr übrigens einfach den oberen Knopf offen lassen – so entsteht ein zusätzlicher V-Effekt. Wählt auch Jacken und Mänteln mit streckendem Ausschnitt, wie z. b. einen tief geschnittenen Blazer mit schmalem Revers. Hochgeschlossene Rundhalsausschnitte oder Rollkragen dagegen verkürzen den Oberkörper. Auch Oberteile mit Rüschen und Volants oder zweireihige Knopfleisten machen die Brust optisch größer.
+
+

Kleider

Die gleiche Regel wie für Oberteile gilt auch für Kleider: Ein Kleid mit V-Ausschnitt oder herzförmigem Ausschnitt bringt den Busen am schönsten zur Geltung. Perfekt für Frauen mit großer Oberweite sind Wickelkleider: Sie machen nicht nur ein wunderschönes Dekolleté, sondern setzen durch ihren figurnahen Schnitt gleichzeitig den Fokus auf die Taille. So wirkt der Oberkörper unglaublich feminin. Auch Kleider, die mit Längsnähten und Abnähern die Figur strecken, sehen an Frauen mit großer Oberweite schön aus. Verzichten sollten Frauen mit großer Oberweite auf Neckholder-Kleider.
+
+
+
+

Auf Proportionen setzen

Den Busen unter sehr weiten, langen Oberteilen zu verstecken, ist keine gute Idee – sie lassen den Oberkörper schnell zu wuchtig wirken. Im Gegenteil: Für eine harmonische, ausgewogene Silhouette sollten Frauen mit viel Busen lieber die Taille durch figurnahe Schnitte betonen. Wählt bei den Hosen am besten gerade oder weite Modelle mit niedrigem Bund. Sie strecken den Oberkörper und balancieren so die Silhouette schön aus.
+
+
+
+

Accessoires

Lange, filigrane Ketten mit Anhänger strecken den Oberkörper optisch – halsnahe Ketten dagegen verkürzen die Halslinie und wirken stauchend. Bei den Ohrringen dagegen dürfen Frauen mit großer Oberweite gerne ein Statement setzen und mit auffälligen Modellen den Blick weg vom Dekolleté lenken. Gürtel sollten tief auf der Hüfte statt hoch in der Taille sitzen, um den Oberkörper nicht zu kurz erscheinen zu lassen.
+
+