Kauf auf Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
kostenlose Rücksendung
24h Kundenservice

Nur HEUTE: 25% Rabatt auf Pullover & Sweater* sichern Details

Start|Magazin|Ratgeber|Optische Figurschmeichler
Optische Figurschmeichler:
Zeigt her eure Kurven.
+
Ihr seid stolz auf eure Kurven? Gut so! Damit ihr sie besonders schön in Szene setzen könnt, stellen wir euch hier unsere „Optischen Figurschmeichler“ vor. Das sind Styles, die mit ein paar raffinierten Tricks wie farbig abgesetzten seitlichen Partien, streckenden Längsstreifen oder geschickten Schnittführungen eure Figur vorteilhafter erscheinen lassen.

 

 

 

Mit welchen Modetricks

verbessere ich meine Figur?

 
Welche Mode passt am besten zu meiner Figur? Worauf sollte ich beim Kleiderkauf achten? Oft sind es nur ein paar kleine Dinge, die den entscheidenden Unterschied machen. Wir haben uns umgeschaut und ein paar tolle Figurschmeichler-Styles für euch zusammengestellt.

Längs verlaufende, kontrastfarbene Einsätze


Einfacher geht’s nicht: An den richtigen Stellen eingesetzt, zaubern kontrastfarbene Einsätze im Handumdrehen eine optimale Silhouette.
+
+
+

Besondere Schnittführungen

 
Wickelkleider, Knotendetails, Teilungsnähte: Geschickte Curvy-Schnitte betonen eure Schokoladenseite und lassen euch schlanker wirken.
Bahnenschnitt
Der oben schmale und nach unten aufspringende Schnitt betont Oberkörper und Taille und fällt dann locker und schmeichelnd über Po und Hüfte. Perfekt für die A-Figur!
Wickeloptik
Durch den Wickeleffekt entsteht ein hübscher V-Ausschnitt, der das Dekolleté in den Fokus rückt. Außerdem schmeichelt der körpernahe Schnitt der Taille und formt so eine tolle, sehr weibliche Figur.
 
Knotenoptik
Der raffiniert gesetzte Knoten definiert die Taille und lässt eine superfeminine Silhouette entstehen. Gleichzeitig kaschiert der dabei entstehende Faltenwurf geschickt die Bauchpartie.
 
Streckende Teilungsnähte
Senkrecht verlaufende Teilungsnähte sind ein prima Trick, um den Körper optisch zu strecken und die Silhouette schmaler erscheinen zu lassen.
Seitliche Teilungsnähte
Dieser Trick funktioniert auch bei Hosen: Hier streckt die seitliche Teilungsnaht das Bein optisch, die schmalen Streifen unterstützen die figurschmeichelnde Wirkung.
Vorverlegte Seitennähte
Vorverlegte Seitennähte verschlanken ebenfalls optisch. Bei dieser Hose verstärkt ein mittiger Schlitz im Saum den Effekt.
Biesen und Bügelfalten
Biesen und Bügelfalten strecken das Bein und lassen es länger und schlanker erscheinen. Und der 7/8-Schnitt lenkt den Blick auf eure schlanken Fesseln.
weitere Beiträge
Bauch kaschieren
Styling-Tipps für einen flacheren Bauch.
Oberschenkel kaschieren
Styling-Tipps für definierte Oberschenkel.
Rund um den Sport
Verenas Erfahrungen und ihre Lieblingsübungen.